AkkuRat GmbH - Ihr Versicherungsmakler
AkkuRat GmbH - Ihr Versicherungsmakler

Die private Krankenversicherung

Die private Kranken­ver­sicher­ung bietet Ihnen ein Leistungsspektrum, das - je nach Tarif - meistens über das Mindestniveau der gesetzlichen Kassen hinausgeht.

 

Wer darf sich ver­sichern?

Selbständige, Arbeitnehmer und Beamte
Privat krankenver­sichern können sich alle Selbstständigen oder Freiberufler - unabhängig von der Höhe Ihres Einkommens.

 

Als Arbeitnehmer können Sie in die Private wechseln, sofern Ihr jährliches Bruttoeinkommen 1 Jahr lang über der Versicherungspflichtgrenze von 54.900 Euro liegt (das entspricht 4.575 Euro im Monat; Stand 2015).

Auch Beamte und andere Beihilfeberechtigte, z. B. Richter oder Abgeordnete, sind in der Regel privat krankenversichert.

 

Das Leistungsspektrum der Privaten ist erheblich umfangreicher als das der gesetzlichen Kassen - Sie selbst können über den Tarif und Leistungsumfang Ihres Vertrages bestimmen. 

Bevorzugte Behandlung
Ein wichtiger Pluspunkt der privaten Kranken­ver­sicher­ung ist die bevorzugte Behandlung durch niedergelassene Ärzte und Zahnärzte - schließlich erstatten Privatversicherer für medizinische Leistungen in der Regel höhere Sätze als die gesetzlichen Kassen.

 

Hochwertige Leistungen

Als Privatpatient haben Sie je nach gewähltem Tarif noch viele weitere Vorteile. Unteranderem die freie Arztwahl, volle Kostenerstattung auch für alternative oder sehr teure Behandlungsmethoden, Zuzahlungsfreiheit bei Medikamenten oder die Behandlung durch Heilpraktiker. Private Krankenversicherer erstatten außerdem die Kosten für Zahnbehandlungen bis zu 100 Prozent - auch für Implantate und andere hochwertige Zahnersatz-Lösungen.

Vergleich der GKV, PKV und Krankenzusatz

ePaper
Teilen:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© AkkuRat GmbH